Herbstfest im LRSC

Herbstfest mit Mohrenrennen

Am Samstag, den 20. September 2014 spielte ab 20 Uhr im gutbesuchten Clubhaus
die Band PAUL & the Cool. Die 2012 gegründete vierköpfige Band ist kein
ungeschriebenes Blatt mehr. Die Augsburger Gruppe ist in den vergangenen
Jahren schon mehrfach erfolgreich in der Region aufgetreten. Bereits 2013
konnten Paul & the Cool auf der Lauinger Drachenbootregatta das Publikum
begeistern und auf die Tanzbeine bringen.

Beim Herbstfest sorgte die Band mit Rock 'n' Roll, Rock und Klassikern der
Rockgeschichte für tolle Stimmung und ausgiebig tanzende Ruderer.
Das abwechslungsreiche Repertoire war Garant für unvergessliche Stunden.
Um das leibliche Wohl hat sich das Küchenkabinett gekümmert. Mit
leckeren gemischten Häppchentellern konnten sich hungrige Musikliebhaber
auf der frisch renovierten Vereinsterrasse stärken. Zuletzt waren sich alle einig:
Wiederholung unbedingt gewünscht!

Mohrenrennen


Vor dem Musikfest fand am späten Nachmittag auf der Donau das legendäre
Mohrenrennen statt. Die Teilnehmer starteten wie jedes Jahr im Einer. Start
war am Floß, gerudert wurde bis zum Dillinger Kraftwerk und zurück. Alle
Altersklassen, Männer und Frauen, traten wieder gegeneinander an. Die
Auswertung erfolgte nach einem international anerkannten System, bei
dem je nach Alter oder Geschlecht sogenannte Bonussekunden von der
tatsächlichen Zeit abgezogen werden. Die Siegerehrung fand am Abend auf
dem Herbstfest statt. Der diesjährige Sieger war mit Engelbert Kigele kein
Unbekannter. Den legendären Lenzer-Nusszopf konnte sich dieses
Jahr Jörg Bahner ergattern.

 

zum Plakat Herbstfest am 20.09.2014

Drucken